Zuwachs an Studierenden

Für die Lehrkräfteausbildung wählen die meisten Schwyzerinnen und Schwyzer die PH Schwyz in Goldau.

Im Schuljahr 2020/2021 waren sowohl an den Universitäten als auch an den Fachhochschulen (FH) und den Pädagogischen Hochschulen (PH) mehr Schwyzer Studierende immatrikuliert als im Vorjahr. 1657 Schwyzerinnen und Schwyzer besuchten eine Uni oder ETH, 1021 eine FH und 607 eine PH. Während das Wachstum an den PH mit 11,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr am grössten war, stieg die Zahl der Schwyzer Studierenden an den Unis um 4,4 Prozent und an den FH um 0,8 Prozent.

Vollständiger Artikel ist in der Ausgabe von Dienstag, 11. Januar  2022, zu lesen.

  

Noch kein Abo?