König Kühne ordnet sein Reich

Klaus-Michael Kühne mit Ehefrau Christine an der Eröffnung des neuen Eingangsbereichs im Tierpark Goldau.

In Schindellegi hat Klaus-­Michael ­Kühne (87) sein Milliardenimperium auf eine Zeit nach ihm ausgerichtet. Zudem hat die Kühne Holding vor ­Kurzem mit der Übernahme des Pharma­herstellers Aenova ein neues Investitionsfeld betreten. Darüber schreibt die jüngste «Bilanz» ausführlich unter dem Titel «Der König ordnet sein Reich».

Vollständiger Artikel in der Ausgabe vom Freitag, 7. Juni, zu lesen

Noch kein Abo?