Olten gewinnt Duell der Aufstiegswilligen

Der EHC Olten gewinnt das Duell der beiden Favoriten in der Swiss League in La Chaux-de-Fonds in extremis 3:2.

Bis in die 57. Minute führte der letztjährige Meister La Chaux-de-Fonds 2:1. Dann traf erst Jeremy Jabola in Überzahl zum Ausgleich und 45 Sekunden vor Schluss der Captain Andri Spiller zum Sieg.

Olten führt damit weiterhin neun Punkte vor den GCK Lions, die das Verfolgerduell gegen Basel 3:2 für sich entschieden. Eine Erfolgsmeldung gab es auch für das bisher arg enttäuschende Visp von Coach Heinz Ehlers. Die Oberwalliser gewannen das Derby gegen Sierre 4:0.