Athletissima und Weltklasse Zürich nach Paris 2024 terminiert

Die Athletissima am Donnerstag, 22. August, und Weltklasse Zürich am Donnerstag, 5. September, finden im Olympiajahr 2024 nach den Spielen in Paris statt.

Dies geht aus dem am Montag publizierten Kalender der Diamond League hervor.

Insgesamt umfasst die Prestigeserie der Leichtathletik im kommenden Jahr 15 Stationen. Die Saison beginnt früh mit zwei Events in China: Am 20. April steht Xiamen im Programm, am 27. April Schanghai.

Nach den Wettkämpfen in Doha, Rabat und Eugene geht es am 30. Mai und 2. Juni nach Oslo und Stockholm zu den ersten europäischen Wettkämpfen. Im Juli haben die Athleten in Paris, Monaco und London die Möglichkeit, sich auf die Olympischen Spiele vorzubereiten.

Nach dem Saisonhöhepunkt gibt es mit Lausanne, dem polnischen Chorzow, Rom und Zürich vier weitere Gelegenheiten, um Punkte für die Final-Qualifikation zu holen. Die Diamond-League-Sieger der 32 Disziplinen werden am 13. und 14. September in Brüssel erkoren.