Rütli im Zeichen der Frauen

Am Sonntag werden Frauen aus der ganzen Schweiz auf der Rütliwiese feiern.

Am 1. August fahren 600 Frauen aus der ganzen Schweiz auf das Rütli. Sie wollen weitere Zeichen für die politische und gesellschaftliche Gleichstellung setzen.
50 Jahre ist es her, dass den Frauen in der Schweiz das Stimm- und Wahlrecht gewährt wurde. Diesen historischen ­Anlass nimmt die Organisation Alliance F zum Anlass, ans Frauenrütli ­einzuladen. Aus allen Kantonen strömen am Sonntag gegen Mittag rund
600 Frauen herbei, um zusammen die Demokratie zu feiern. Mit dabei ist die Schwyzer Regierungsrätin Petra Steimen-Rickenbacher und weitere Frauen. Das Programm sieht viele Glanzpunkte vor: Die Bundesrätinnen Simonetta Sommaruga und Viola Amherd werden sprechen, und Pionierinnen der Frauenrechte werden geehrt. Ebenso im Fokus stehen Begegnungen, Musik und Gespräche.

Vollständiger Artikel ist in der Ausgabe vom Donnerstag, 29 .Juli 2021, zu lesen.

  

Noch kein Abo?