Ohne Augenschutz trüben die Linsen

Dr. med. Tina Eckert

Die Altersabhängige Makuladegeneration (AMD) betrifft sehr viele Menschen. Das weiss Dr. med. Tina Eckert als Augenärztin ganz genau. Sie selber trägt deshalb das ganze Jahr über eine Sonnenbrille. «Auch wenn der Hauptrisikofaktor das Alter ist und auch die Genetik eine bedeutende Rolle spielt, wissen wir, dass UV-Strahlung und kurzwelliges Licht einen Einfluss haben können», erklärt die junge Oberärztin bei der Vista Augenklinik Pfäffikon. Ohne UV-Schutz könne sich die Linse früh trüben und die Netzhaut geschädigt werden. Im Gespräch mit unserer Zeitung gibt sie Tipps für den richtigen Augenschutz im Sommer.

Vollständiger Artikel ist in der Ausgabe vom Freitag, 23 .Juli 2021, zu lesen.

  

Noch kein Abo?