Kranz für Nötzli und Streiff

Bruno Nötzli und Dominik Streiff holten eine Auszeichnung.

Am Wochenende fanden gleich zwei Kranzfeste mit Ausserschwyzer Beteiligung statt. Am Samstag griffen die Spitzenschwinger beim Bergfest auf dem Weissenstein ob Solothurn zusammen. Der Pfäffiker Reto Nötzli präsentierte sich dabei von einer guten Seite und war sogar lange im Rennen um den Schlussgang. Am Schluss reichte es ihm zu seinem ersten Weissenstein-Kranz. Somit fehlt in seiner Sammlung nur noch das Brünig-Eichenlaub.
Gestern fand in Ibach mit dem Schwyzer Kantonalschwingfest das vierte Kranzfest auf der Sportanlage Wintersried statt. Auch an diesem Fest jubelte ein Ausserschwyzer über den Kranz. Der Tuggner Dominik Streiff durfte sich mit drei Siegen und drei Gestellten die begehrte Auszeichnung aufsetzen lassen.

Vollständiger Artikel ist in der Ausgabe vom Montag, 19 .Juli 2021, zu lesen.

 

Noch kein Abo?