Gewässerraumzone ist für Wangner Mühlebachkanal nicht zweckmässig

Mühlebach, Wangen
Der Mühlebachkanal in Wangen wird mit Dotierwasser gespiesen und ist über weite Strecken eingedolt. (Bild Franz Feldmann)

Der Gemeinderat Wangen legt den Teilzonenplan zur Aufhebung der Gewässerraumzone des Mühlebachkanals öffentlich auf.

Die Gewässerraumzone des Mühlebachkanals soll aufgehoben werden. Denn: «Der Mühlebachkanal hat den Status eines weitgehend künstlichen Fliessgewässers, weist einen geringen ökologischen Wert auf und dient nicht dem Schutz vor Hochwasser, da er mit Restwasser (Dotierwasser) gespiesen wird. Deshalb ist die Notwendigkeit einer Gewässerraumzone nicht gegeben», schreibt die Gemeinde Wangen im Erläuterungsbericht.

Vollständiger Artikel in der Ausgabe vom Donnerstag, 19. November, zu lesen.

Noch kein Abo?