Vier Tore in 20 Minuten: Napoli deklassiert Atalanta

Mit vier Toren innerhalb von 20 Minuten deklassiert Napoli den vormaligen Leader Atalanta Bergamo in der 4. Runde der Serie A mit 4:1.

Napoli hat zwei Wochen nach der von den Behörden verordneten Corona-Pause (welche eine Forfait-Niederlage und Punktabzug nach sich zog) gegen Atalanta Bergamo seine sportlich makellose Saisonbilanz fortgesetzt. Gegen den Champions-League-Teilnehmer gewann Napoli 4:1 – der dritte Sieg im dritten Spiel. Auf dem Rasen hat sich Napoli damit 9:0 Punkte und 12:1 Tore erspielt.

Gegen Atalanta, das zuvor alle drei Partien gewonnen hatte, sorgte Napoli mit vier Toren zwischen der 23. und 43. Minute noch vor der Pause für die Entscheidung. Zwei Treffer erzielte der Mexikaner Hirving Lozano, der schon beim 6:0 gegen Genoa zwei Mal erfolgreich gewesen war. Das vierte Tor schoss der Nigerianer Victor Osimhen, der im Sommer für rund 70 Millionen Euro von Lille zu Napoli gestossen war.

Telegramm:

Napoli – Atalanta Bergamo 4:1 (4:0). – Tore: 23. Lozano 1:0. 27. Lozano 2:0. 30. Politano 3:0. 43. Osimhen 4:0. 69. Lammers 4:1. – Bemerkung: Atalanta Bergamo ohne Freuler (Ersatz).

Rangliste:

1. AC Milan 3/9 (7:0). 2. Atalanta Bergamo 4/9 (14:9). 3. Napoli 4/8 (12:4). 4. Sassuolo 3/7 (9:3). 5. Juventus Turin 3/7 (8:2). 6. Inter Mailand 3/7 (10:6). 7. Hellas Verona 3/6 (4:1). 8. Benevento 3/6 (6:7). 9. Lazio Rom 3/4 (4:5). 10. AS Roma 3/4 (3:5). 11. Genoa 2/3 (4:7). 12. Bologna 3/3 (4:4). 13. Sampdoria Genua 3/3 (4:7). 14. Spezia 3/3 (3:7). 15. Fiorentina 3/3 (5:6). 16. Parma 3/3 (2:6). 17. Cagliari 3/1 (3:8). 18. Torino 2/0 (2:5). 19. Udinese 3/0 (0:4). 20. Crotone 3/0 (2:10).