Rahel Senn gibt Konzerte in der Schweiz

Rahel Senn macht als Pianistin, Schriftstellerin und Fotosujet eine gute Figur; in erster Linie aber bleibt sie eine ernstzunehmende Künstlerin voller Ideen.

Rahel Senn holt ihre kleine Schweiz-Tournee nach. Heute Freitag, 16. Oktober, tritt sie in der Villa Boveri in Baden auf, morgen Samstag, 17. Oktober, im KKL in Luzern, und am Samstag, 31. Oktober, schliesslich ganz in der Nähe, im Volkshaus in Zürich. Konzertbeginn ist jeweils um 19.30 Uhr, Abendkasse ab 19 Uhr, der Ticketverkauf läuft über Ticketcorner, ausser fürs KKL. Was darfman erwarten? «Ich spiele Werke von Bach, Piazzolla, Einaudi und auch eigeneKompositionen», lässt die Künstlerin durchblicken. Die Pianistin wird dabei

nicht nur von einem Ensemble begleitet, sondern auch technisch, also durch eine elektronische Begleitung, unterstützt. Das Programm dürfte also wie stets bei Rahel Senn für Überraschungen sorgen.

Vollständiger Artikel in der Ausgabe vom Freitag, 16. Oktober, zu lesen.

Noch kein Abo?