30-Jähriger stirbt bei Frontalkollision in Alberswil LU

Ein 30-jähriger Autofahrer ist am Freitagnachmittag im luzernischen Alberswil bei einer Kollision mit einem Lastwagen ums Leben gekommen. Der Mann geriet aus unbekannten Gründen nach links und prallte frontal in das entgegenkommende Sattelmotorfahrzeug.

Bei der Kollision entstand ein Sachschaden von rund 100’000 Franken, wie die Luzerner Polizei am Samstag mitteilte. Der Unfall ereignete sich kurz nach 15 Uhr auf der Schötzerstrasse von Alberswil in Richtung Schötz LU. Die Strasse war danach während rund fünf Stunden gesperrt.