Spanische Touristen sterben bei Canyoning-Unglück bei Vättis SG

Spanische Touristen sterben bei Canyoning-Unglück bei Vättis SG

Ein Canyoning-Unglück nach einem heftigen Gewitterregen am Mittwochabend hat in der Parlitobelschlucht in Vättis wahrscheinlich vier Todesopfer gefordert. Drei spanische Touristen wurden tot geborgen, ein Mann wird noch vermisst. Nach dem vierten Mitglied der Gruppe wurde am Donnerstag noch gesucht. Am Nachmittag musste die Suche unterbrochen werden, weil der Wasserstand der Bäche wieder angestiegen war.