Wenn die Angst vor dem Abgrund von Mut und Wille besiegt wird

Seit über zehn Jahren kann man bei den Einsiedler Schanzen senkrecht die Wand heruntergehen. Wie waghalsig das House-Running-Erlebnis von Impuls-Event wirklich ist, wollte ich trotz Höhenangst bei einem Selbstversuch in Erfahrung bringen.

Eigentlich ist es ja Fernseh-Superhelden vorbehalten, senkrecht Wände herunter zu gehen. Beim House Running bei den Einsiedler Schanzen können sich aber auch einfache Bürger diesem Kick stellen. Perfekt gesichert, braucht es aber den eigenen Mut und die Überwindung des inneren Schweinehundes, um den einen Schritt über den Abgrund zu wagen. Wer dabei noch schön lächelt, lenkt bestens von den wackligen Beinen ab.

Vollständiger Bericht in der Ausgabe vom Dienstag, 28. Juli, zu lesen.

Noch kein Abo?