In Schindellegi in Mittelleitplanke gefahren – schwer verletzt ins Spital geflogen

In Schindellegi ereignete sich ein schwerer Unfall. Die Polizei sucht Zeugen.
Am Mittwochabend hat sich in Schindellegi ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Eine 52-jährige Motorradfahrerin erlitt erhebliche Verletzungen und musste von der Rettungsflugwacht hospitalisiert werden. Zur Klärung des Unfallhergangs sucht die Kantonspolizei Schwyz Zeugen.

Kurz vor 19.30 Uhr Mittwochabend fuhr eine Motorradfahrerin von Schindellegi nach Biberbrugg. Aus bisher unbekannten Gründen kollidierte die Verunfallte in der Rechtskurve beim Chaltenboden mit der Mittelleitplanke und verletzte sich erheblich.

Die Kantonspolizei Schwyz sucht Personen, welche den Unfall beobachtet haben. Hinweise sind an die Kantonspolizei Schwyz, Telefon 041 819 29 29, zu richten.