Drei Wochen lang Bus statt Bahn zwischen Biberbrugg und Einsiedeln

Einbau der Gleise in Einsiedeln im Bereich Blatten. (Bild SOB)

Weil zehn alte Gleisweichen ausgetauscht werden und die Doppelspurausfahrt zwischen Einsiedeln und Biberbrugg vom Bahnhof Einsiedeln über die Blatten hinaus auf eine Länge von rund 1,5 Kilometer ausgedehnt wird, sperrt die SOB die Strecke komplett. Will heissen: Seit gestern bis Sonntag, 16. August – genauer gesagt bis 17.August um 4.30 Uhr – müssen Zugpassagiere auf Ersatzbusse ausweichen.

Vollständiger Bericht in der Ausgabe vom Montag, 27. Juli, zu lesen.

Noch kein Abo?