Es werden immer weniger grosse Wohnungen gebaut

Im Jahr 2018 wurden im Kanton Schwyz 1248 Wohnungen erstellt, davon 917 in Mehrfamilienhäusern.(Symbolbild Pixabay)

von Daniel Koch

Der Trend zu Wohnungen mit weniger Zimmern ist im Kanton Schwyz seit einigen Jahren ersichtlich. ein Blick auf die im Jahr 2018 fertiggestellten Wohneinheiten zeigt, dass vor allem 4- und 3-Zimmerwohnungen im Trend liegen. 65 Prozent der neu gebauten Wohnungen hatten diese Zimmerzahl. Wohnungen mit 5 und mehr Zimmern machten nur 17,5 Prozent aus. Im Jahr 2013 lag dieser Wert noch bei 23 Prozent. Zugenommen haben dafür auch die 1- und 2-Zimmerwohnungen. Lag deren Anteil 2013 noch bei 9 Prozent, waren es 2018 bereits 18 Prozent.

Ausführlicher Bericht in der Ausgabe vom Montag, 27. Juli.

Noch kein Abo?