Stein ausgewichen und verunfallt

Am Samstag, 25. Juli, um circa 8.30 Uhr, kam es auf der Autobahn A3 in Benken zu einem Verkehrsunfall mit Sachschadenfolge. Der Lenker eines Personenwagens war auf der Autobahn A3 in Fahrtrichtung Chur unterwegs. Aufgrund eines Ausweichmanövers wegen eines Steines auf der Fahrbahn, geriet das Fahrzeug ins Schleudern und ausser Kontrolle. Das Fahrzeug kollidierte anschliessend mit der rechtseitigen Leitplanke und kam zum Stillstand. Beim Unfall wurde niemand verletzt. Am Fahrzeug und an der Leitplanke entstand erheblicher Sachschaden.