Coworking-Spaces erlebten Aufschwung

Coworking-Spaces erlebten während des Lockdowns eine Zunahme an Besuchern. (Bild Ferit Kuyas)

von Nina Gubler

Coworking-Spaces etablieren sich auch in der Schweiz immer mehr. Gemeint sind Büroarbeitsflächen, in denen sich einzelne Personen oder kleinere Gruppen einzelne Tage oder regelmässig einmieten können, um in Ruhe zu arbeiten. Bei Coworking geht es jedoch um weit mehr als den «Schreibtisch auf Zeit» – nebst geteilten Arbeitsflächen, Meetingräumen und Infrastruktur spielt auch der Zugang zu einer Community und der Wissensaustausch vor Ort eine wichtige Bedeutung.

Ausführlicher Bericht in der Ausgabe vom Dienstag, 21. Juli.

Noch kein Abo?