«90 Prozent nehmen die eigene Maske mit»

Das momentane Wetter ist ideal zum Wandern. Das zeigt sich auch an den hohen Besucherzahlen im Hoch-Ybrig. «Wir können mehr als 50 Prozent mehr Besucher zählen als im Vorjahr», erzählt CEO Urs Keller. (Bild zvg)

Am 4. Juli hat im Hoch-Ybrig die Sommersaison begonnen. CEO Urs Keller erzählt im Interview, dass die Saison sehr gut gestartet ist und auf nächsten Sommer eine neue Attraktion «in der Pipeline» ist.

mit Urs Keller sprach Heidi Peruzzo

Wie ist die Sommersaison im Hoch-Ybrig angelaufen?
Sehr gut! Das Wetter ist zurzeit ideal für uns. Für die Badi ist es fast zu kalt, das lockt die Leute in die Berge. Wir können mehr als 50 Prozent mehr Touristen zählen als im Vorjahr.

Ausführlicher Bericht in der Ausgabe vom Montag, 20. Juli.

Noch kein Abo?