Greenpeace demonstriert für grünen Finanzplatz

Greenpeace demonstriert für grünen Finanzplatz

Aktivisten von Greenpeace haben am Mittwochvormittag in Bern für einen „grünen Finanzplatz“ demonstriert. Die Finanzindustrie werde ihrer Verantwortung für Umwelt und Klima nicht gerecht, so die Aktivisten. Das veranschaulichten sie, indem sie Figuren von Affen, die nichts hören, nichts sehen und nichts sagen vom Berner Kulturzentrum Progr zum Bundeshaus trugen. Erst Ende Juni präsentierte der Bundesrat zusammen mit der Finanzindustrie einen Plan für eine grünere Finanzindustrie.