Schwyzer Jugend- und Sportlager in Tenero feiert 50. Austragung

Tenero
Zum 50. Mal ist die Schwyzer Sportjugend zu Gast im Centro Sportivo in Tenero. Der Sommer überzeugt mit bestem Sportwetter. (Bild: Erhard Gick)

Das 50. Sommerlager hat die Abteilung Sport des Kantons Schwyz mit dem traditionellen Tenero-Sportlager organisiert. In den letzten Jahren stand die Organisation unter der Leitung von Mario Agostini, und der sportliche Teil lag bei Thomas Suter. Zum Jubiläum war zwar grundsätzlich Besuch infolge der Corona-Krise nicht möglich, trotzdem war Bildungsdirektor Michael Stähli am Dienstag Gast bei den Schwyzern – für einen Augenschein im Tessin.

Hohen organisatorischen Aufwand betrieben

Dieses Jahr habe man das Lager nicht im üblichen Rahmen durchführen können, betonte Regierungsrat Michael Stähli, der zusammen mit seiner Gattin Manuela und Lars Reichlin, Leiter der Abteilung Sport des Kantons Schwyz, die Schwyzer im Tessin besuchte. Die Corona-Krise habe den Lagerleitern einen zusätzlichen administrativen Aufwand verursacht.

Vollständiger Bericht in der Freitagsausgabe zu lesen.

Noch kein Abo?