Tönnies tritt als Aufsichtsratschef von Schalke zurück

Clemens Tönnies tritt von seinem Amt als Aufsichtsratsvorsitzender beim Bundesligisten Schalke 04 zurück.

Der 64-jährige Tönnies war nach Corona-Fällen in seinem Fleisch-Unternehmen zuletzt massiv in die Kritik geraten. Wegen unvorteilhaften pauschalisierten Äusserungen über Afrikaner hatte es schon zuvor Gegenwind gegen seine Person gegeben.