Tadesse Abraham und Fabienne Schlumpf holen Gold über 10'000 m

Tadesse Abraham und Fabienne Schlumpf, die Favoriten, setzen sich an den Schweizer Meisterschaften über 10’000 m in Uster durch.

Fabienne Schlumpf startete in Uster erstmals über die 10’000-m-Strecke und lief in 32:16,37 Minuten gleich auf Platz 6 der ewigen Schweizer Bestenliste.

Auch Tadesse Abraham war über die 25 Bahnrunden auf schnellen Beinen unterwegs und beendete das Rennen in 29:17,70 Minuten. Abraham: «Ich bin sehr schnell ins Rennen gestartet. Gegen Ende bekundete ich Probleme, aber ich wollte etwas riskieren und bin mit meiner Leistung im jetzigen Trainingsstand sehr zufrieden.»

Über 3000 m Steeple hiessen die Sieger Michael Curti und Shirley Lang, beide vom LC Therwil.