Roger Federer Foundation stellt eine Million Dollar zur Verfügung

Die Roger Federer Foundation unterstützt in der Corona-Krise Familien in Afrika.

Die Stiftung des 38-jährigen Tennisspielers gab bekannt, eine Million Dollar für Mahlzeiten zur Verfügung zu stellen. Über Partnerorganisationen wird das Essen an 64’000 Kinder und deren Familien verteilt.

Roger Federer und seine Ehefrau Mirka hatten ihrerseits schon Ende März eine Million Franken gespendet, die den am stärksten gefährdeten Familien in der Schweiz zukam.