Hanfindoor-Anlage ausgehoben

Die ausgehobene Anlage in Freienbach. (Bild: kaposz)

 Am Freitag, 13. März, führte die Kantonspolizei Schwyz in Freienbach eine Hausdurchsuchung durch, da der Verdacht auf den Anbau von Drogenhanf bestand. In den Räumlichkeiten wurde eine Hanfindoor-Anlage entdeckt. Rund 450 Hanfpflanzen, 350 Stecklinge und 6 kg Marihuana wurden si-chergestellt. Der Betreiber – ein 51-jähriger Schweizer – wird bei der Staatsanwaltschaft Höfe Einsie-deln zur Anzeige gebracht.