Zahl der Coronavirus-Fälle in der Schweiz auf 9765 gestiegen

Die Zahl der Coronavirus-Erkrankungen in der Schweiz steigt weiter zügig an: Am Mittwochmittag gab es bereits 9765 bestätigte Fälle, das sind 929 mehr als noch vor 24 Stunden, wie Gesundheitsminister Alain Berset vor den Bundeshausmedien sagte.

Berset sprach von einem «erwarteten Anstieg». Es sei «keine Explosion».