Schwingfeste auf der Kippe

Dilemma: Auch der Schwingerverband steht vor schwierigen Entscheidungen. (Bild: Keystone)

Letztmals musste 2005 ein grösserer Schwinganlass abgesagt werden. Damals war es das Unspunnen-Schwingfest, das nach schweren UNwettern im Berner Oberland nicht hatte stattfinden können. Nun droht dem Schwyzer Kantonalen sowie anderen grossen Schwingfesten ebenfalls das Aus. Ende März soll vom Innerschweizer Schwingerverband entschieden werden, wie es auf den Wettkampfplätzen in diesem Jahr weitergehen soll. Andere kantonale Schwingfeste wurden bereits abgesagt, so das Zürcher, das Thurgauer und das Baselstädtische.

Vollständiger Artikel in der Ausgabe vom Mittwoch, 25. März, zu lesen.

Noch kein Abo?