Podolski unterschreibt bei Antalyaspor

Lukas Podolski setzt seine Karriere in der Türkei fort. Der 34-jährige Deutsche schliesst sich dem türkischen Erstligisten Antalyaspor an.

Der Angreifer soll in Antalya gemäss der Nachrichtenagentur Anadolu einen Vertrag bis zum Ende der kommenden Saison unterschrieben haben. Podolski, der 2014 in Brasilien mit Deutschland Weltmeister wurde, spielte bereits von 2015 bis 2017 bei Galatasaray Istanbul in der türkischen Liga.

Zuletzt stand Podolski beim japanischen Klub Vissel Kobe unter Vertrag. In Deutschland hatten die Fans des 1. FC Köln auf eine Rückkehr des Publikumsliebling gehofft, der seine Karriere 2003 in Köln lancierte.