Klimawanderung zum WEF nur bis Klosters bewilligt – Initianten planen Skitour nach Davos

Klimawanderung zum WEF nur bis Klosters bewilligt – Initianten planen Skitour nach Davos

Die Bündner Regierung hat eine geplante dreitägige Klimawanderung zum diesjährigen Weltwirtschaftsforum WEF nach Davos nicht durchgehend bewilligt. Die Kundgebungsteilnehmer dürfen den letzten Abschnitt von Klosters nach Davos nicht unter die Füsse nehmen. Die Initianten reagieren enttäuscht auf den Entscheid, wie sie an einer Pressekonferenz am Mittwochnachmittag in Bern sagten. Sie wollen trotz der fehlenden Bewilligung versuchen, doch irgendwie zu Fuss von Klosters nach Davos zu gelangen. Alternativ bereiten sie eine Skitour von Klosters über den Wolfgangpass nach Davos vor.