Dereck Kutesa trifft für Stade Reims

Der Schweizer Mittelfeldspieler Dereck Kutesa erzielt in der französischen Meisterschaft seinen ersten Treffer für Stade Reims.

Der 22-jährige Schweizer mit angolanischen Wurzeln, der auf diese Saison hin von St. Gallen in die französische Ligue 1 gewechselt war, erzielte beim 1:1 auswärts bei Abstiegskandidat Amiens den einzigen Treffer für die Gäste.

Mittels schöner Einzelleistung traf Kutesa unmittelbar vor der Pause zum zwischenzeitlichen 1:0. Gleich zwei Gegenspieler liess der Schweizer Nachwuchs-Internationale, der den Ball an der Mittellinie erhalten hatte, auf dem Weg zu seinem ersten Meisterschaftstor stehen. Zuvor war Kutesa für Reims erst im Ligacup gegen das drittklassige Bourg-en-Bresse erfolgreich gewesen.