Farbenprächtiges Jubiläum mit Nachtumzug

Dieses Opfer der Rufiwaldhexen Buttikon dürfte noch lange Freude an den Konfetti haben.
Ihr 20+2-Jahr-Jubiläum durfte die Rölligruppe Wangen am Samstag mit einem riesigen Nachtumzug und Unterhaltung pur bis in die Morgenstunden feiern.

 

50 Gruppen machten sich mit dem Startschuss um punkt 19 Uhr am Samstagabend auf den Weg in Richtung Festgelände bei den Schulgebäuden in Wangen. Die Strassen wurden von Hunderten begeisterten Zuschauern gesäumt, die auch noch nach über 150 Minuten bis zur letzten Clique unermüdlich «Rölli, Rölli», «Ho Häx» oder «Narro, Narro» riefen, die Hände um wärmende Becher mit Punsch oder Suppe legten und dem einen oder anderen Gläschen Rosouli nicht abgeneigt waren.

Der farbenfrohe Nachtumzug löste sich rund um die Wangner Buechberghalle auf, und die Menge verteilte sich zum weiteren Feiern und Festen auf das Kafi- und Guggerzelt,die grosse Halle oder die kleine Fressmeile. Für die passende Unterhaltung sorgten viele Guggerkonzerte, die «Gletscher Fezzzer», das «Echo vom Stöcklichrüz» und DJ Malibu.