Nino Niederreiter gewinnt gegen seinen Ex-Klub

Einen schönen Sieg gegen seinen Ex-Klub Minnesota Wild feierte der Churer Nino Niederreiter mit den Carolina Hurricanes.

Der 27-jährige Angreifer Nino Niederreiter gewinnt mit den Carolina Hurricanes gegen seinen früheren Arbeitgeber Minnesota Wild mit 6:2. Zum Mann des Spiels avancierte Niederreiters Block-Kollege Sebastian Aho. Der 22-jährige Finne glänzte mit dem dritten NHL-Hattrick seiner Karriere und insgesamt fünf Punkten. Den zweiten Assist zu Ahos erstem Treffer an diesem Abend kam übrigens vom Churer Niederreiter. Für Minnesota und dessen Schweizer Flügel Kevin Fiala endete mit der Auswärtsniederlage eine fünf Spiele dauernde Siegesserie.