Sicherheitsverbundsübung 2019: Kanton Schwyz Teil der Übung

Vom Montag, 11. November, bis Mittwoch, 13. November, fand die Sicherheitsverbund- übung 2019 (SVU 19) statt. Die Terrorbedrohung beinhaltete Angriffe gegen kritische Infrastruktu- ren, erpresserische Forderungen und Anschläge. Ziel der Übung war es, die Zusammenarbeit in einer Krisensituation auf gesamtschweizerischer Ebene zu überprüfen.

Zur Bewältigung der fiktiven Lage standen Teile des Kantonalen Führungsstabes des Kantons Schwyz und die Kantonspolizei Schwyz im Einsatz. Anhand der gemachten Übungs-Erfahrungen werden die vorhandenen Strukturen, Organisation und Abläufe überprüft und weiterentwickelt.