Der neue Kantonsratspräsident Othmar Büeler im Interview

Der designierte neue Schwyzer Kantonsratspräsident Othmar Büeler: «Die politische Korrektheit hat dazu geführt, dass der Betrieb ernster geworden ist. Früher wurde mehr gelacht und gewitzelt, aber trotzdem ernsthaft gearbeitet.» Bild Stefan Grüter

Am Mittwoch wählte der Kantonsrat den 53-jährigen Informatiker und SVP-Kantonsrat Othmar Büeler, Siebnen, zum Präsidenten. Büeler hat klare Vorstellungen, was ihn erwartet. In einem Wahljahr würden bestimmt einige Mitglieder versuchen, sich im Rat zu profilieren. Falls dies ausufere, «werde ich konsequent zur Glocke greifen». Mit der Einführung der elektronischen Stimmabgabe steht ein orga-nisatorisches Projekt vor dem Abschluss, und mit dem Projekt Finanzen 2020 wartet politisch schwere Kost auf den Rat und dessen Präsidenten. (fan)

Interview in der Dienstagausgabe! Noch kein Abo?