Frauenstreik: Eine Klitoris geht in Zürich auf Wanderung

Frauenstreik: Eine Klitoris geht in Zürich auf Wanderung

Es war ein ungewohntes Bild: Mitten im Berufsverkehr zogen Aktivistinnen am Freitagmorgen eine Klitoris im XXL-Format über die Zürcher Hardbrücke. Mit ihrer Aktion demonstrierten die Frauen für eine Aufklärung ohne Seximus. In einem Klitoris-Manifest warben sie für eine selbstbestimmte, weibliche Sexualität. „Sie ist viel grösser, als jemals gelernt wurde“, lautete eine der Botschaften.