Bis zu 16 Monate Haft für «Demokratie»-Anführer in Hongkong

Die Anführer der Demokratiebewegung in Hongkong von 2014 sind zu bis zu 16 Monaten Haft verurteilt worden. Die Abgeordneten, Akademiker und Studentenführer waren wegen Anstiftung oder Verschwörung zur Störung der öffentlichen Ordnung schuldig gesprochen worden.