Regierungsrätin Franziska Roth verlässt die SVP

Regierungsrätin Franziska Roth verlässt die SVP

Die Aargauer SVP-Regierungsrätin Franziska Roth tritt aus ihrer Partei zurück und bleibt bis zum Ende der Legislatur als Parteilose im Amt. Bei der Medienkonferenz in Aarau erklärt sie die Gründe ihres Austritts, kritisiert die Parteileitung, räumt aber auch Fehler in ihrer Kommunkation ein.