Jungkomponist aus Wilen erhält Preis

Der elfjährige Hugo Vetter wurde bei seiner zweiten Teilnahme am Kompositionswettbewerb der Camerata Zürich mit dem ersten Preis in der jüngeren Altersklasse und erstmals auch mit dem Publikumspreis ausgezeichnet. Er besucht die Musikschule in Freienbach und spielt Klavier. Der Kompositionsunterricht sei eine ideale Ergänzung zum Instrumentalunterricht.

Mehr dazu in der Mittwochsausgabe.