Motorfahrzeug-Abgaben sinken um 25 Prozent

Wird im Kanton Schwyz um 25 Prozent günstiger: die Motorfahrzeugabgabe. Bild Bilderbox

Die Schwyzer Strassenrechnung hat zu viel Geld. Ende 2017 stand dort ein Guthaben von rund 152 Millionen Franken zu Buche, und in der letzten Dekade sie jedes Jahr um durchschnittlich 15 Millionen Franken. Mit verschiedenen Massnahmen soll dieses Guthaben abgebaut werden, auch durch die Senkung der Motorfahrzeugsteuer, was eine Gesetzesanpassung zur Folge hat. Mit der Reduktion der Motorfahrzeugabgaben um 25 Prozent, die am Mittwoch fixiert wurde, soll das Strassenguthaben kontrolliert abgebaut werden. Und zwar ohne, dass der Unterhalt der Kantonsstrassen oder zukünftige Projekte in Gefahr seien. (pp)

Mehr zu den Kantonsratsbeschlüssen in der Donnerstagausgabe. Noch kein Abo?