Feuerwehr Wangen beseitigt Ölspur auf der Seestrasse

Am Mittwoch wurde die Feuerwehr Wangen zu einem Einsatz gerufen. Weit mussten die Rettungskräfte nicht ausrücken: Der Einsatzort war die Seestrasse direkt vor dem Feuerwehr-Lokal. Um 7.30 Uhr alarmierte die Einsatzzentrale der Kantonspolizei Schwyz die Feuerwehr Wangen zu einem technischen Einsatz: Eine Ölspur lag auf der Seestrasse. Schon beim Einrücken konnten die Einsatzkräfte die Verschmutzung der Strasse erkennen. Mit speziellen Ölbeseitigungsmitteln wurde der ausgelaufene Betriebsstoff gebunden und die Strasse anschliessend gereinigt. Nach rund einer Stunde war der Einsatz beendet und die Strasse konnte wieder normal befahren werden. Insgesamt haben neun Feuerwehrleute mit zwei Einsatzfahrzeugen im Einsatz gestanden.