Schweizer Praktiker helfen Vidor Bara aus Rumänien

Koni Suter, Kari Eggler, Vidor Bara, Albert Keller und Stefan Knobel (v. l.) sind unter vielen anderen am aktuellen Projekt beteiligt, das helfen soll, im rumänischen Siebenbürgen die landwirtschaftlichen Strukturen zu verbessern.

Während zwei Wochen erhält Vidor Bara aus Siebenbürgen auf Einladung des mythen-fonds der Stiftung Lebensqualität Weiterbildung in landwirtschaftlichen Fachbereichen. Das Thema Melkmaschinen betreute Kari Eggler aus Wollerau.

Ausführlicher Bericht in der Ausgabe vom Mittwoch

https://hoefner.ch/abo-bestellung/