Trainerwechsel beim FC Wil per Saisonende

Konrad Fünfstück wird ab kommendem Sommer nicht mehr Trainer des FC Wil sein.

Der Ostschweizer Challenge-League-Verein gab bekannt, dass der am 30. Juni 2019 auslaufende Vertrag nicht verlängert wird.

Auch Assistent Marco Grimm muss sich dann einen neuen Arbeitgeber suchen. Die beiden Deutschen sind seit Sommer 2017 im Amt und führten den FC Wil nach Platz 7 in der Vorsaison aktuell auf den 4. Rang. Bei einem Spiel mehr als die Konkurrenz liegen die St. Galler einen Punkt hinter dem zur Aufstiegs-Barrage berechtigenden 2. Platz.