Viel Farbe an der Kinderfasnacht in den Märchler Dörfer

Der Fantasie sind an der Fasnacht kaum Grenzen gesetzt, das war gestern in den Märchler Dörfern von Schübelbach bis  Tuggen und von Reichenburg bis Altendorf an der Kinderfasnacht einmal mehr zu sehen. In Reichenburg nahmen sich die Kinder (und wohl auch die Eltern) dem Thema «Wasserwelten» an. Ob Quallen oder Wassernixen, ob Taucher oder Greenpeace-Aktivistinnen, der Kreativität wurde viel Raum gelassen. Aber auch in allen anderen Dörfern freuten sich die Beteiligten aber auch die Zuschauer am bunten Treiben.

Bilder in der Ausgabe vom 29. Januar und auf der Fotogalerie

Noch kein Abo?