Chappatte zeigt Karikaturen am WEF

Chappatte zeigt Karikaturen am WEF

Der bekannte Cartoonist „Chappatte“ und dessen Stiftung „Cartooning for peace“ haben dieses Jahr einen ganz speziellen Platz am Weltwirtschaftsforum (WEF) in Davos. Auf der Aussenwand des Kongresszentrums hängen Karikaturen aus aller Welt. Alle thematisieren aktuelle politische Themen von Umweltschutz bis Flüchtlingskrise. Patrick Chappatte kämpft mit der Ausstellung für die Meinungsfreiheit und will auf die Situation von politisch Verfolgten Karikaturisten in aller Welt aufmerksam machen.