Fahrleitungsstörung am Bahnhof Pfäffikon hat am Freitag den Bahnverkehr unterbrochen

Wegen einer Fahrleitungsstörung ist der Bahnverkehr am Freitagabend im Bahnhof Pfäffikon komplett unterbrochen worden. Es kam zu Verspätungen und Ausfällen, wie die SBB mitteilten.

Es wurden Bahnersatzbusse eingesetzt. Die internationalen Züge wurden umgeleitet. Die Störung dauerte bis circa 23 Uhr.