Schwingerkönigin Sonia Kälin tritt überraschend per sofort zurück

Das ist eine saftige Überraschung: Am Mittwoch Abend verkündete die vierfache Schwingerkönigin Sonia Kälin aus Schindellegi per Medienmitteilung ihren sofortigen Rücktritt vom Schwingsport. Die Gesundheit mache ihr einen Strich durch die Rechnung. Seit der Knie-Operation vor eineinhalb Jahren habe sie keine Wettkämpfe mehr bestreiten können. Und eine erneute Operation hätte irreparable Schäden zur Folge, sei ihr in der Zwischenzeit klar gemacht worden

Ausführlicher Bericht in der Freitagsausgabe