Doris Leuthard verabschiedet sich nach Klima-Debakel im Nationalrat

Doris Leuthard verabschiedet sich nach Klima-Debakel im Nationalrat

Der Nationalrat hat die Vorlage des CO2-Gesetzes am Dienstag versenkt. Weder die Linke noch die Rechte konnte nach vier Verhandlungstagen etwas damit anfangen. Für Bundesrätin Doris Leuthard war dies der letzte Auftritt im Nationalrat. Die abtretende Umweltministerin verabschiedet sich und hofft bei der Klimadebatte auf den Ständerat. Ihrer Nachfolgerin wünscht sie „viel Kraft und viel Zeit“.