Marina Gilardoni voller Angriffslust

epa06417947 Swiss Marina Gilardoni in action during the first run of the women's Skeleton World Cup race in Altenberg, Germany, 05 January 2018. EPA/FILIP SINGER

Marina Gilardoni kam die letzten zwei Jahre im Eiskanal nicht wie gewünscht vom Fleck. Viele Verletzungen haben die Skeletonpilotin aus Siebnen gar veranlasst, über den Rücktritt nachzudenken. Doch die Zeit ist noch nicht reif, «weil ich noch nicht das Maximum ausgeschöpft habe», wie Gilardoni sagt. In ihre neunte Weltcup-Saison startet die Märchlerin mit einem neuen Schlitten, der für ihren «Neuanfang extrem wichtig» sei. Mehr dazu in der Donnerstagsausgabe.

Noch kein Abo?