Gerichte müssen im Fall «Park am See» entscheiden

Der Bahnweg in Altendorf ist in Privatbesitz. Trotzdem soll er gegen den Willen eines Grundeigentümers als Baustellenzufahrt für den Park am See herhalten. Bild Silvia Gisler

Der geplante Park am See in Altendorf ist inzwischen Fall mehrerer Gerichte. Es wurde sowohl eine privat-rechtliche als auch eine öffentlich-rechtliche Einsprache erhoben. Streitpunkt ist das Fuss- und Fahrwegrecht.

Mehr dazu in der Printausgabe vom Mittwoch, 25. April 2018.