Trainer-Comeback von McSorley

Trainer-Comeback bei Genève-Servette. Chris McSorley kehrt beim Genfer Hockey-Klub an die Bande zurück.

Der 56-jährige Kanadier war bereits von 2001 bis 2017 an der Bande der Genfer gestanden und auf diese Saison hin durch Craig Woodcroft abgelöst und auf den Posten des Sportchefs «wegbefördert» worden.

Unter Woodcroft hatte Servette als Achter knapp die Playoffs erreicht und war dort in fünf Spielen gegen den SC Bern ausgeschieden.